Geschichte

Gegründet wurde der Yacht-Club Gaienhofen e.V. am 1. Januar 1969. Unser Verein zählt aktuell fast 200 Mitglieder. Unser Clubhaus befindet sich in Gaienhofen direkt am Seeufer. Gaienhofen ist einer der schönsten Ferienorte am Bodensee und liegt auf der Mittleren Höri.

Die Gemeinde Gaienhofen fördert intensiv die lokalen Vereine. So wurde von der Gemeinde im Jahr 2005 unserem Yachtclub das ehemalige Mazerationsgebäude als Clubheim zur Verfügung gestellt. Auch in allen sonstigen Angelegenheiten und Fragen steht uns die Gemeinde mit Rat und Tat immer zur Seite.

Im Yacht-Club Gaienhofen wird großer Wert auf Sportlichkeit gelegt. Die alljährlich veranstaltete „Freundschaftsregatta“ ist der Höhepunkt des Clublebens. Unsere Regattasegler nehmen auch an zahlreichen anderen Wettbewerben teil. Die interne Clubmeisterschaft wird in mehreren über die Regattasaison verteilte Wettfahrten ermittelt. Etliche Feierabendregatten runden die sportlichen Aktivitäten auf dem Wasser ab. Die Segelausbildung für Kinder und Jugendliche findet ganzjährig statt. Während der Segelsaison bieten wir Segelkurse und Regattatraining an. Während des Winterhalbjahres gehen wir regelmäßig zum Schwimmtraining ins Hallenbad.

Fahrtensegeln und Motorbootfahren sind ebenso Bestandteil der Vereinsaktivitäten wie ein abwechslungsreiches Jahresprogramm an Land. Nicht zuletzt lebt ein Club wie unserer davon, dass man seine Freizeit in einer ungezwungenen und lockeren Atmosphäre verbringt – und auch selbst mitgestaltet.

Zum Feiern und zum geselligen Beisammensein gibt es eigentlich immer einen Anlass. Und sei es nur das gemeinschaftliche Grillen oder der gemütliche Plausch nach einem perfekten Segeltag. Highlights wie ein gemeinsames Paella-Essen im Clubheim entwickeln sich rasch zu einer beliebten Veranstaltung. Bei allem steht der gemeinschaftliche Spass rund um unserem schönen Sport im Vordergrund.

 

Das Clubhaus

Raus aus unserem vertrauten Clubheim, hieß es zum 31. Oktober 2004.

Durch die Kündigung des Mietvertrags stand der Yacht-Club Gaienhofen zunächst sprichwörtlich auf der Straße. Auf einer kurzfristig einberufenen außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde beschlossen, das Angebot der Gemeinde Gaienhofen anzunehmen und das ehemalige Mazerationsgebäude zu mieten und auszubauen.

Das neue Club Haus

Nachdem der Mietvertrag unterzeichnet war, konnte man sich an die Vorbereitung der Umbauarbeiten machen: Anfang des Jahres 2005 wurden von unserem Mitglied, Architekt Jürgen Rebitzke, Pläne entworfen und angefertigt. Mit der Vorstandschaft wurde diskutiert, beratschlagt und beschlossen, wie das neue Clubhaus gestaltet werden sollte. Schließlich ging es an die Arbeit. Unter der Bauleitung von Präsident Gertolf Unterrainer wurden Wände herausgebrochen, Sanitäranlagen eingebaut, neu gefliest, die Decke vertäfelt und eine Freitreppe zum Dachstock hinauf gebaut. Die Elektroinstallation wurde erneuert, eine Terrasse angelegt sowie eine neue Küche eingerichtet. Die engagierte Mitarbeit der Mitglieder trug schließlich reichlich Früchte und der Yacht-Club Gaienhofen konnte so am 8. April 2005 im Rahmen eines Einweihungsfestes stolz sein neues Clubhaus präsentieren.

Menü schließen